Niklaus Schmid


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

Aktuell<<<<

Neues Halbjahr - neue Geschichte
und so fängt sie an:


Finderlohn für Max

Der Mann

Was für ein Kaff!
...Nun, sein Kumpel hatte ihn gewarnt: „Kannst meine Bude in Wardenburg für eine Weile haben, aber denk dran, da leben Bürger der soliden Sorte, die den Müll trennen und Fremden gegenüber eher zurückhaltend sind. Für dich bedeutet das Einsamkeit und Langeweile und dass du dort keine Chance haben wirst, deine Kasse aufzufrischen.“
...Und wenn schon, hatte er gedacht. Hauptsache, eine Weile raus aus der Schusslinie.
...Deshalb war er jetzt hier in Wardenburg. Die Unterkunft war umsonst und fürs Essen und Trinken würde das Geld reichen. Doch wie lange noch? Die Jungs mit den breiten Schultern, sie waren ihm schon auf den Fersen ...

... und hier geht's weiter


Mallorca, Merian Momente

Ich habe meinen Mallorca-Band in der Reihe Merian Momente erweitert und aktualisiert. Erhältlich ist er im Buchhandel und im Internet z. B. bei Amazon

"Merian Momente"
Travel House Media, 192 Seiten, 2. Auflage
2017, Euro 14,99

Magnet im Mittelmeer - wunderschöne Landschaften, eine großartige Hauptstadt: Mallorcas Anziehungskraft ist ungebrochen. Diese Insel hat tausend Gesichter, und sie birgt immer noch eine Vielzahl von Überraschungen.

>> siehe Bücher

<< zur Startseite


Mallorca, Merian live

Travel House Media, 18. aktualisierte und erweiterte Auflage
2017 (übersetzt ins Tschechische, Holländische, Ungarische und Schwedische), Euro 11,99

MERIAN-TopTen: Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf einen Blick - MERIAN-TopTen 360°: Umgebungskarten mit ausgewählten umliegenden Kultur-, Restaurant- und Shoppingadressen - dazu 10 MERIAN-Tipps für die weniger bekannten Seiten der Insel und eine praktische Extra-Karte zum Herausnehmen

Bestellung im Internet

>> siehe Bücher

<< zurück zur Startseite:


Ibiza und Formentera, Merian live

Travel House Media, 15. aktualisierte Auflage 2015 (übersetzt ins Französische, Holländische, Italienische, Tschechische und Ungarische), Euro 11,99

Mit zehn Merian-Tipps ins Inselleben eintauchen. Auf acht Touren und Ausflügen Ibiza und Formentera erkunden. Mit zahlreichen Empfehlungen für den umweltbewussten Urlaub und Foto-Tipps für die schönsten Motive ...
(Klappentext)

>> siehe Bücher

Bestellung im Internet

Rückblick


Im Rahmen von Ruhr.2010 und Mord am Hellweg hatte ich an verschiedenen Orten gelesen, so auch in der Bahn. Hier ein Bericht aus dem "Soester Anzeiger":

48 Minuten Mafia in der Eurobahn
Zug fahren kann lange dauern. Von Soest nach Dortmund sind es laut Fahrplan immerhin 48 Minuten. Diese Zeit wurde den Gästen in der Eurobahn aber durch eine Lesung von Autor Niklaus Schmid verschönert. Der Schriftsteller stellte seine Geschichte "Railway to Hell" vor, die er im Rahmen des Projektes "Mord am Hellweg" geschrieben hatte.

Das Interessante: Die Geschichte spielt in der Hellwegbahn, in der der Autor gerade stand und las. Dabei geht es um den Italiener Luigi, der dringend zu seiner Arbeit muss. Er selbst stellt sich als Vertreter vor, jedoch wird schnell deutlich, dass Luigi Mitglied der Mafia ist und Geld eintreiben will. Doch warum fährt er dann nicht mit dem Auto? Ganz einfach: ihm wurde sein Führerschein abgenommen. Autor Niklaus Schmid erzählt in seiner Geschichte, welchen Menschen der Kriminelle im Zug begegnet und was ihm sonst noch alles passiert. Und hierbei wird schnell die Nähe zum wirklichen Leben klar.
Die interessierten Zuhörer lauschten gespannt den Worten, des passender Weise schwarz gekleideten Schriftstellers. Es bot ihnen eine Abwechslung. An jeder Haltestelle führte Schmid wieder in seine Handlung ein, sodass jeder folgen konnte. Ärgerlich war dabei dann nur eins: das frühzeitige Aussteigen. (jule)



Zu den Kulturstädten des Reviers zählt natürlich auch meine alte Heimatstadt Duisburg.
Im Landschaftspark Nord, dem ehemaligen Hüttenwerk Meiderich, spielt meine Story
Eins, zwei, drei, vier Eckstein aus der Anthologie "Natürlich der Gärtner!"
Dieser Sammelband war ein Beitrag zur Criminale 2011 ...







... und hier ist eine Lesepreobe:


Tatort Landschaftspark


Eins, zwei, drei, vier Eckstein


Neun Jahre, eine lange, eine verdammt lange Zeit. In den ersten Monaten gab es kaum einen Tag, an dem ich nicht an sie dachte. Dann wurde ihr Bild in meinen Erinnerungen immer blasser und in den letzten drei, vier Jahren hatte ich sogar Schwierigkeiten gehabt, mir ihr Gesicht vorzustellen. Doch als ich heute Morgen Maries Stimme am Telefon hörte, da war alles wieder wie früher, wie vor neun Jahren.
"Hallo, ich bin es. Du erinnerst dich?"
Mein Magen krampfte sich zusammen, meine Kehle war wie zugeschnürt, als ich schließlich krächzte: "Klar, Lola, klar, erinnere ich mich an dich."
"Ach, Elmar, deine alten Scherze." Ich hörte ihr offenes, etwas spöttisches Lachen, dem ein leichtes Schnaufen folgte, und mir wurde ganz anders, weil es das Geräusch war, das sie immer dann machte, wenn sie sexuell erregt oder, na ja, wenn sie einfach nur nervös war. Den wahren Grund erfuhr ich dann auch sehr schnell.
Marie Laflör, einst Klientin, dann Geliebte, suchte meine Hilfe als Privatdetektiv.
"Warum ich, Marie?"
"Weil wir uns kennen und weil ich Vertrauen zu dir habe."
Aus der Leidenschaft war Vertrauen geworden. Welch ein Abstieg!
"Also, dann erzähl mal."
"Später, nicht am Telefon. Hol mich bitte zu Hause ab, alte Adresse."
"Und dein Mann?"
"Um den geht es ja."
Schon wieder dieser Rainer, blitzte es in mir auf
...

<< zurück zur Startseite

... mehr bei meinen Lesungen oder durch Bestellung im Internet


Kurzkrimis anlesen


Mord am Hellweg IV, Grafit Verlag, 378 Seiten, Euro 9,95

20 Kriminalgeschichten, darunter mein Beitrag
Railway to Hell
... Führerschein weg, Mafia-Killer fährt mit der Hellwegbahn ... "Ein Mordsspaß!", meinte die Presse.

anlesen>:


Liebe, Lust und Lösegeld, Langen Müller, 256 Seiten, Euro 16,95

17 Kriminalgeschichten, darunter mein Beitrag
Lieben Sie Katzen, Herr Nachbar?
... Dr. Stockheim lädt die verführerische Journalistin Maren zu einer Spritztour mit seinem nagelneuen Ferrari ein - und erlebt die Überraschung seines Lebens ...

anlesen>:


Mörderisches Ländle, Theiss Verlag, 176 Seiten, Euro 12

Kurzkrimis aus dem Schwabenland, darunter mein Beitrag
Endstation Kärwe.
... statt Maultaschen gibt es Hühnchen in Curry-Bananensoße plus Freiflug in die Karibik, Caipirinha und Taschengeld - ob das wohl gut geht ...

anlesen>:


Wer tötete Fischers Fritz?, KBV Krimi, 216 Seiten, Euro 9,50

20 köstlich-kriminelle Kurzgeschichten, die auf vertrackten Zungenbrecher-Sprüchen basieren. Mein Beitrag auf der Grundlage von "Zehn zahme Ziegen ziehen Zentner Zucker zum Zoo" heißt
Ein Schiff namens Zuckerziege

anlesen>:

Beiträge in Magazinen

"Ibiza & Formentera Style" erscheint auf Spanisch, Deutsch und Englisch mit einem großen Formentera-Teil ...
und druckt monatlich Texte aus meinem Buch
Formentera - Der etwas andere Reiseführer


für den aktuellen Textauszug hier klicken
Monat - August:


Aktualisiert am 1. August 2017 | kontakt@niklaus-schmid.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü